DIENSTLEISTUNGEN

Stärken & Heilen

Meine Mission ist es, die Welt der Medizin zu revolutionieren. Mit einer Vielzahl von alternativen Behandlungen und Ansätzen aktiviere ich das Selbstheilungspotenzial jedes einzelnen Patienten. Manche erfahren bereits ab der ersten Sitzung Verbesserungen. Vertrauen Sie meinen Händen, vertrauen Sie in Ihre Fähigkeit zu heilen und fühlen Sie sich besser, als Sie es jemals für möglich gehalten haben. Zögern Sie nicht, mich bei weiteren Fragen zu kontaktieren. Therasuisse ist ihr Schmerzspezialist in Rüti und Umgebung.

Druckpunkt-Massage Kopfmassage Klassische Massage Medizinische Massage Wohlfühlen Entspannen Schmerzen lindern Rüti Rapperswil

KLASSISCHE MASSAGE

Geist, Körper und Seele

Massieren ist weltweit eine der ältesten Behandlungsmethoden. Bereits in chinesischen Schriften aus dem Jahr 2600 v. Chr. wurden klassische Massagehandgriffe beschrieben, und auch in der indischen Heilkunst sind frühe Beschreibungen von Massagen in Verbindung mit ätherischen Ölen und Kräutern bekannt. Die griechischen Ärzte Hippokrates (460-375 v. Chr.) und Galenos (129-199 n. Chr.) wendeten Massagen als Heilmethoden an und trugen dadurch zu deren Verbreitung in Europa bei. Während des Mittelalters gerieten die Massagemethoden teilweise in Vergessenheit. Erst im 16. Jahrhundert setzte der französische Chirurg Ambroise Paré (1510-1590) wieder Massagen zur Rehabilitation nach Operationen ein und etablierte die Behandlung auf diese Weise erneut in der Medizin.
Die klassische Massage ist heute die am häufigsten angewendete manuelle Therapieform und wird von speziell ausgebildeten Masseuren oder Physiotherapeuten durchgeführt.

 

Unter dem Begriff “klassische Massage” versteht man eine mechanische, meist manuelle Beeinflussung der Haut, des tieferliegenden Gewebes und der Muskulatur. Diese medizinische Massage wird überwiegend zur Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparats eingesetzt, kann aber auch als Wohlfühlbehandlung genutzt werden. Sie wird sowohl als Teil- als auch als Ganzkörperbehandlung angeboten.Die klassische Massage hilft bei Beschwerden des Bewegungsapparats, wie zum Beispiel Verspannungen oder Muskelschmerzen. Aber auch bei Migräne, Kopfschmerzen, psychischer Anspannung, Unruhe und Stress ist die Massagebehandlung sehr beliebt. Zur Behandlung von sogenannten psychosomatischen Störungen wird die klassische Massage ebenfalls eingesetzt.

Erwartungen übertreffen

Styfologie Therapie Alternative Therapie Schmerzen Rüti Rapperswil

Sofort Schmerzfrei werden

Die Körperstatik ist die Auslegung der Statik in Bezug auf den menschlichen Körper. Wenn sich Kraft und Gegenkraft im ruhenden Zustand eines menschlichen Körpers nicht im Gleichgewicht befinden, geben Knochen, Gelenke und Wirbelkörper diesen Kräften durch Ausweichhaltungen nach. In der Folge führt dies zu Komprimierungen, Verdrehungen, einseitigen Gelenk- und Wirbelbelastungen. Die so entstandene Summe von Muskelfehlspannungen im Körper behindert und verändert auch Organfunktionen.

Verdauungsprobleme und permanente Rückenschmerzen.
Beckenschiefstand und Stress bewirken die Fehlstatik. Diese wiederum verändern die Kraftübertragung über die Ausweichhaltungen. Diese führen zu unterschiedlich wirkenden Knochen-Muskel-Hebel und verursachen Fehlfunktionen und Fehlbelastungen des ganzen Körpers.
 
Beckenschiefstand
Die Verspannungen manifestieren sich soweit, dass sie nicht nur den Bewegungsapparat, sondern auch die Organe und deren Funktionen beeinträchtigen.

  • Störungen an Nervenbahnen und Blutgefässen

  • Verdauungsprobleme durch mangelhaft durchbluteten Darm

  • Rückenschmerzen beim Sitzen, Stehen , Gehen und Liegen

  • Schlafmangel und seelische Unausgeglichenheit


Wird bei diesen Beschwerden auf die Diagnose Beckenschiefstand geachtet? Bei nicht Beachtung kann dies zu mehrjährigen Therapien für jedes einzelne der Symptome führen.

Nach dem Richten der Körperstatik und gezielten Entspannungsmassagen klingen die Symptome nacheinander ab. In der Regel wird schon nach der ersten Behandlung eine angenehme Veränderung war genommen.
Damit der Patient beschwerdefrei wird und bleibt, wird mit leichten Entspannungsübungen dieser Zustand aufrechterhalten.

 

Ursache für den Beckenschiefstand sind Muskelverspannungen (nur bei 1 Prozent der Fälle sind es unterschiedlich lange Beine). Das macht erstmals nichts, weil der Körper auf jede Abweichung automatisch reagiert. Die Muskulatur gleicht den von ihr verursachten Beckenschiefstand aus, indem sie ihn an anderer Stelle kompensiert, zum Beispiel Wirbelsäule, Schultern, Beine und Füsse so stellt, dass sich der Körper wieder im Gleichgewicht befindet. Die Kräfte für diese Kompensation muss die Muskulatur permanent aufrechterhalten. Das führt zu Ausweichhaltungen, die ihrerseits Kräfte und Gegenkräfte zur Folge haben.

Die Symptome sind vielseitig, von diffusen Alltagsbeschwerden bis zu akuten und chronischen Erkrankungen.
Verspannungen durch Fehlstellungen führen auf Dauer zu Blockaden der Wirbelsäule, zu Gelenkverschleiss, zu Durchblutungs- und Versorgungsstörungen. Als Folge treten in den unterschiedlichsten Körperregionen Beschwerden auf, deren Symptome sich nur schwer mit der eigentlichen Ursache in Verbindung bringen lassen. Styfologie, eine alternative Therapie hilft bei folgenden Beschwerden:

Kopf
Schmerzen, Migräne

Nacken
Verspannungen, Schmerzen, Einschränkung

Kiefer
Veränderte Kaustellungen (kann Zahnstellungen beeinflussen)

Schultern
Verspannungen, Schmerzen, Einschränkungen der Bewegung

Ellbogen
Tennis- oder Golfer-Arm

Hand, Finger
Bewegungseinschränkungen, Kribbeln, Karpaltunnelsyndrom, Gelenk-Probleme

Rückgrat
Schmerzen, Bewegungseinschränkungen, Verkrümmungen, Bandscheibenregeneration

Gelenke
Schmerzen, Verschleiss, Entzündungen an Hüft-, Knie- und Fussgelenken

Organe
Verspannungen können Nerven und Gefässe blockieren, sie stören Durchblutung und Versorgung, ebenso können Fortpflanzungsorgane betroffen sein

Nerven
Nerven-Schmerzen, Nerven-Gefühlsstörungen

Muskeln
Muskuläre Probleme, Sehnen- und Bänder-Überbelastungen

Ablagerungen
Bei Gelenken, Wirbelkörper, im Gewebe

Bitte beachten Sie das die Erstbehandlung 2 Std. dauert. Buchen Sie auf der Buchungsseite die Styfologie 2. 

Zufriedenheit garantiert

Sportmassage, Sportmasseur, Klassische Massage, Massage Medizinische Massage Rüti, Daniel Leemann

Professionelle Sportmassage

Fitness und Wohlbefinden für den Körper

Die Sportmassage ist eine Ergänzung zur klassischen Massage. Man verwendet die Griffe der klassischen Massage und geht auf die Bedürfnisse des Sportlers ein. Bei der Sportmassage wird unterschieden, ob die Anwendung vor, während, zwischen oder nach dem Sport oder Wettkämpfen stattfindet. Die Behandlung wird auf das jeweilige Ziel abgestimmt.

 

Mit einer Sportmassage können Muskelverhärtungen gelöst und die Regeneration unterstützt werden. Ein gepflegter und voll leistungsfähiger Muskel ist viel weniger anfällig auf Verletzungen und Überbelastungen.

 

Als Ergänzung zu der Klassischen Massage werden hierbei besonders auf die Bedürfnisse der Sportler geachtet und während des Sportes entstandene Krämpfe oder Verspannungen behandelt. Dabei wird dementsprechend kräftiger massiert, um den Körper auf eine bevorstehende körperliche Beanspruchung vorzubereiten und zu durchbluten.

  • In der Vorbereitung erhöht die Sportmassage die Effektivität des Trainings indem sie die Durchblutung fördert. Ausserdem entfaltet sie auf mentaler Ebene eine nicht zu unterschätzende Wirkung.

  • Unmittelbar vor und während dem Wettkampf dient sie der Lockerung der Muskulatur und Bänder. Mit speziellen Dehnungsgriffen können Krämpfe verhindert werden.

  • Nach dem Wettkampf hilft eine lockernde Sportmassage bei der Regeneration und der Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit. 

 

   Die Sportmassage

  • aktiviert das Kreislaufsystem

  • schädliche Stoffe werden besser abgeleitet und ausgeschieden

  • führt zu einer weniger schnellen Ermüdung

  • gesteigertes körperliches und geistiges Wohlbefinden

  • Arbeitsimpulsverstärkung wird erreicht

Legales Doping

Zwerchfellbehandlung Zwerchfelltherapie Diaphragma Atmung heilen Bauchschmerzen Rückenschmerzen Medizinische Massage Rüti Rapperswil

Zwerchfellbehandlung

Zurück zur kraftvollen Lebensfreude

Warum den Fokus auf die Zwerchfellbehandlung setzen? Das Zwerchfell ist der kräftigste Muskel unseres Körpers und dirigiert die Atmung. Seine Wirkung beeinflusst die Halswirbelsäule, weist einen Zusammenhang mit der Kopfmuskulatur, dem Rumpf und sogar mit der Lunge und dem Magen auf. Nach der alten Weisheitslehre liegt hier der Sitz der Seele und des Gemüts. Es bekommt dadurch eine doppelte Bedeutung und zeigt seine enorme Wichtigkeit für das Wohlbefinden des Menschen auf psychischer und physischer Ebene auf. Wenn wir zu lange Stress haben oder sehr lange, sehr falsch atmen, wird es dem Zwerchfell zu doof. Allerdings macht es sich nicht höchstpersönlich bemerkbar, sondern schickt seine Nachbarn vor, um uns das mitzuteilen: Plötzlich tut uns der Nacken weh, der Bauch drückt oder der Rücken schmerzt.

Ziel dieser Behandlung ist es, aktiv die Menschen von ihren Schmerzen zu befreien, indem wir Stauungen auflösen, (An-) Spannungen in Entspannungen umwandeln, die Muskulatur ins Gleichgewicht bringen und Verbindungen neu öffnen die sich zusehends verschlossen haben.

Das Zwerchfell unterstützt unsere Lungen beim Atmen. Bei der Einatmung zieht es sich zusammen, zieht nach unten und schafft dadurch genügend Platz im Brustkorb, so dass sich die Lungenflügel ausdehnen können. Bei der Ausatmung entspannt sich das Zwerchfell, bewegt sich wieder nach oben – und die Lunge drückt die Luft durch die Luftröhre heraus.

Wenn wir richtig tief atmen, bewegt sich das Zwerchfell in unserem Brustkorb bis zu acht Zentimetern auf und ab. Ein grosser Atemzug mobilisiert aber nicht nur den Atemmuskel, sondern massiert auch alle Faszien und die Organe, die sich rundherum befinden. So bleibt alles ganz geschmeidig und entspannt. Das ist wichtig. Flaches Atmen verringert die Bewegung des Zwerchfells auf bis zu fünf Zentimeter.

Ist das Zwerchfell ungünstig verspannt, können folgende Probleme entstehen, die aber durch meine speziell und gezielte medizinische Massage beseitigt werden können.

  • Rückenbeschwerden 

  • Beckenverwringungen 

  • Blockierte Brustwirbel und blockierte Rippen 

  • Magenprobleme und Reflux beziehungsweise Sodbrennen

  • Brustenge und funktionelle Atemprobleme 

  • Verdauungsprobleme 

  • Funktionelle Herzprobleme, wie zum Beispiel Rhythmusstörungen oder Blutdruckprobleme 

  • Verspannungen des Schultergürtels und Nackenschmerzen 

  • Kopfschmerzen und Statikprobleme 

  • Emotionale Unausgegelichenheit

  • Mangel an Energie

  • Depression

  • Häufige Erkältungen

  • Schlaflosigkeit

  • Verspannungen

  • Migräne, Schwindel

  • Psychischer Stress

Und was macht es so?

Schröpfen TCM Heilmethode Schröpfmassage Schröpfkopfmassage Schmerzen Nacken Rücken Daniel Leemann

SCHRÖPFEN

Heilen mit Schröpfgläsern

Schröpfen ist eine jahrtausendalte Therapiemethode und wurde in vielen Kulturen praktiziert. Die Schröpfgläser werden auf Reflexzonen oder auf Akupunkturpunkte gesetzt und darin ein Vakuum erzeugt. Durch die Saugwirkung wird das Gewebe lokal besser durchblutet und lockert sich. Schröpfen wirkt aber nicht nur lokal, denn die Meridiane und biophysikalische Reflexmechanismen leiten die Impulse an andere Körperregionen -z.B. an die Organe - weiter.Die normalen Stoffwechselvorgänge werden wiederhergestellt. Dies wird oft als wohltuende Entspannung empfunden. Steife Muskeln und Schmerzen werden gelindert. Es können Hämatome auftreten, die nach einigen Tagen wieder verschwinden.

Gesundheitsprobleme mit Schröpfen lindern.

Diese alternative Therapie hilft bei einer ganzen Reihe von gesundheitlichen Beschwerden, darunter auch klassische Sportlerprobleme wie Muskelverspannungen, Bandscheibenvorfälle und Kniegelenksarthrose. Oder bei Verspannungen, Migräne, Schwindel, Psychischer Stress. Aber auch bei anderen Leiden kann die alternative Behandlungsmethode Linderung verschaffen. Dazu zählen:

  • Durchblutungsstörungen

  • Menstruationsbeschwerden

  • Hexenschuss

  • Karpaltunnelsyndrom

  • Rückenschmerzen und Nackenprobleme

  • Erkältung und Grippe

  • Migräne

  • Verdauungsstörungen

  • Nierenleiden

  • Bluthochdruck

  • Nervenschmerzen

  • Allergien

Chinesische Wunderkugeln

Guah Sha TCM Schmerzen Arm Rücken Nacken Migräne Kopfschmerzen Rüti Rapperswil

GUA SHA

Alle schwören auf Gua Sha

Gua Sha, seit Jahrtausend angewandte Therapiemethode der traditionellen chinesischen Medizin. Die Haut wird mit einem kleinen Handwerkzeug gerieben. Dadurch entstehen kleine Blutungen unter der Haut. Dies fördert die Durchblutung und regt den Stoffwechsel an. Das Gewebe wird besser mit Sauerstoff versorgt, das Bindegewebe entgiftet und das Immunsystem angeregt. Krankmachende Faktoren, Verspannungen und Blockaden, die sich im Innern befinden werden so nach Aussen geleitet.Das Wiederherstellen der normalen Stoffwechselvorgänge wird meist als wohltuende Entspannung empfunden. Muskuläre Steiffheit und Schmerzen nehmen ab. Es können Hämatome auftreten, die nach einigen Tagen wieder verschwinden.

Die reizende Massage-Anwendung Gua Sha aktiviert intensiv die Durchblutung und den Stoffwechsel. Es kann durchaus vorkommen, dass man unmittelbar nach der Behandlung häufiger zur Toilette muss als gewöhnlich. Da der Körper im Nachhinein der Gua Sha Massage entgiftet wird und Schlacke ausspült, ist es besonders wichtig, viel zu trinken. Am besten geeignet sind Wasser und ungesüßte Kräutertees.

Die Anwendungsgebiete des traditionellen chinesischen Heilverfahrens sind vielfältig. Das sind die Haupt-Anwendungsgebiete der alternativen Therapie:

  • Linderung von Rückenschmerzen sowie Schulter- und Nackenschmerzen

  • Behandlung einer Bindegewebeschwäche

  • Entspannung für Sehnen und Bänder

  • Anregung des Stoffwechsels und Aktivierung des Immunsystems

  • Säure und Toxine aus dem Körper spülen

  • Bewegungseinschränkungen beheben

  • Anti Aging Wirkung

  • Bei Erkältung, Sinusitis, Bronchitis, Asthma und zur Stärkung des Immunsystems

  • Verdauungsprobleme und Übelkeit während der Schwangerschaft

  • Lähmungen, Muskelatrophie oder orthopädische Störungen

  •  Verspannungen Migräne

  • Schwindel

  • Psychischer Stress 

Die Wunder Massage

Quanten Resonanz Analyse Test ohne Blutentnahme Vitamine Organfunktionsstörung Rüti Rapperswil Daniel Leemann

QUANTEN RESONANZ ANALYSE

Mehrwert für meine Kunden

Wie funktioniert der Quanten Resonanz Analyse?
Im ständigen Prozess von Zellwachstum, Zellteilung und Erneuerung bewegen sich auch die Grundbausteine der Zellen, die geladenen Elektronen, mit hoher Geschwindigkeit. Dabei geben sie elektromagnetische Wellen ab, die den jeweiligen Zustand des Körpers abbilden. Wenn es gelingt, diese Signale zu analysieren, können sie Auskunft geben über die Gesundheit des gemessenen Systems. Eine neue Generation von Messgeräten wie der Quantum Resonanz Magnetic Analyzer (QRMA) und/oder Bioscan Skalarwellen-Analysator (Bioscan-SWA) mit vergleichbarer Technik und Software, ermöglichen heute genau diese Analyse. Ein Handsensor, der lediglich eine Minute locker gehalten werden muss, sammelt die schwachen elektromagnetischen Frequenzinformationen des Körpers. Nach deren technischer Verstärkung und Verarbeitung durch den im Analysegerät eingebauten Mikroprozessor werden die aktuellen Messungen mit der riesigen Menge hinterlegter Resonanzspektren gesunder und abweichender Werte in Bezug auf Nährstoffe, Schadstoffe und bestimmte Körperfunktionen verglichen. 

Welche Informationen erhalten Sie durch den Quanten Resonanz Analyse Test?
Ohne Blutabnahme, ohne Strahlenbelastung und mit minimalem Zeitaufwand erhalten Sie nach nur einem einzigen Test in einem grafischen Protokoll dargestellte, detailliert aufgeschlüsselte Informationen über mehr als 240 Werte Ihres Gesundheitszustandes aus 39 verschiedenen Bereichen. Dazu gehören unter anderem:

  • Vitalstoff-Analyse (Vitamine, Minerale, Spurenelemente, Aminosäuren, Co-Enzyme)

  • Zucker- und Cholesterin-Werte

  • Knochendichte, Osteoporose- und Rheuma-Werte

  • Zustand von Hals- und Lendenwirbelsäule

  • Schwermetall-Belastung, Rückstände von Pestiziden

  • Funktion von Leber, Bauchspeicheldrüse, Verdauungssystem, Lunge, Nieren, Hirnnerven, männlichen und weiblichen Geschlechtsorganen (z.B. Früherkennung von Prostata-Vergrößerung)

  • Schilddrüse mit T3, T4 und Autoimmun-Werten

  • Herz-Kreislauf-System einschließlich Infarkt-Index

  • Immunsystem

  • Allgemeiner körperlicher Zustand 

 

Vorteile:

  • Keine Blutentnahme oder Strahlenbelastung            

  • Ein einziger Test liefert mehr als 240 Messwerte aus 39 Bereichen

  • Keine Wartezeiten auf Ergebnisse und Auswertungen

  • Breit gefächertes Analysespektrum mit nur einem Scan 

  • Aussagen über Ihre persönliche Ernährungs- und Stoffwechsel-Situation

  • Früherkennung eventueller Organfunktionsstörungen ermöglicht rechtzeitige Stabilisierung bzw. echte Vorsorge 

  • Darstellung der Messergebnisse in leicht verständlichen Grafiken mit ausführlicher Erläuterung

  • Massive Ersparnis an Geld und Zeit im Vergleich zu einzelnen Labor- und anderen Untersuchungen

 

Was muss vor dem Test beachtet werden?
Vor dem Test müssen Uhren, Schmuck, weitere Metallgegenstände sowie Handys vom Körper entfernt werden. Wenn möglich, sollten Sie mindestens zwei Stunden vor der Messung die Hände nicht eingecremt, nicht gegessen und keinen Kaffee oder Alkohol getrunken haben. Das Weglassen aller nicht-lebenswichtigen Medikamente (die ärztlichen Verordnungen sind in jedem Fall einzuhalten!) oder von Ihnen sonst eingenommener Nahrungsergänzungen, Schüßler-Salze und dergleichen in den 24 Stunden vor dem Test erhöht die Genauigkeit der gemessenen Aussagen.  

Holen Sie sich Hilfe um Gesundheitsproblemen vorzubeugen. Zb. Bei Verspannungen, Migräne, Schwindel, Psychischer Stress

Ein Test = 240 Resultate